Nähen

Neue Hosen braucht das Kind – und Neues die Mama

Achtung: Bilderflut. Nachdem ich am Wochenende fleißig war, lasse ich heute mal Bilder sprechen. Denn mein Stolz-wie-Oskar-Pegel liegt immer noch auf gefährlich hohem Niveau. Wie in Blick in den Kleiderschrank zeigte, braucht der Mini neue Hosen für Herbst und Winter. Also wieder eine nach bewährtem Schnitt? Ja, das war schnell erledigt, gewohnt erfolgreich (was kann man bei diesem prima Schnitt auch falsch machen?) und der individuellen Note wegen auch noch mit ein paar selbst geschnibbelten Taschen verziert. So weit, so gut.

Detail Hose
Die Taschen – bitte ignorieren Sie die Naht…
Hose in braun mit aufgesetzten grünen Taschen
Eine Hose in ca. 104 nach bewährtem Schnitt

Es brauchte aber noch eine zweite Hose – und ich wollte einfach mal was anderes  machen.

Detail Tasche an neuer Hose
Zu hoch! Aber die Form der Tasche gefällt.

Was mit Taschen am Po und vorn zum Reingreifen. Und etwas mit ausformten Knien; ich bilde mir ein, das dient der Bewegungsfreiheit.

neue Hose Gesamtansicht
Zu tief! Wo sitzen den hier die Knie?!

Also fing ich an zu zeichnen und suchte nach Haushaltsgegenständen, die als Schablonen her halten können. Da ich sowohl den braunen Jeans als auch den grünen kinderfreundlichen Fahrzeuge-Baumwollstoff mal günstig im Ausverkauf bekommen hatte, habe ich mich dann auch entschieden, direkt den ersten Versuch meiner eigenen

Gesäßtaschen in halbrund
So passt’s! Die abgerundeten Taschen haben es mir angetan.

 

Kinderhose aus der Stoffkombi zuzuschneiden. Und obwohl ich erst jetzt weiß, was alles anders sein muss, freue ich mich sehr – pfeiff auf die zu tief sitzenden Abnäher, das gleichen die zu hohenTaschen schon wieder aus! Das Kind mag übrigens beide Hosen.Und ich bastle an meiner Eigenkreation noch ein bisschen rum und präsentiere hoffentlich bald mehr aus der gleichen Serie… Im Übrigen hat die Linkparty made4boys diesen Monat die 500 Beiträge geknackt. Da hänge ich mich mit meinen Hosen doch glatt dran!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.