Projekte

Was meine Kolleginnen Weihnachten bekommen…

… zur Weihnachtsfeier muss es Geschenke geben! Da die Feier immer ziemlich früh ist, kommt bei mir auf Arbeit Weihnachten auch früher als bei anderen Leuten. Ja, ich arbeite neben dem Studium auch noch. Macht aber Spaß. 😉 Ach, und für alle, denen aufgefallen ist, dass die Überschrift nicht gegendert ist: Da arbeiten nur Frauen.

Also ich bin ja nur die Aushilfe, deswegen wird von mir eigentlich nicht erwartet, dass ich den Kolleginnen was schenke. Aber ich habe mir gedacht, dass es doch eine nette Geste ist, eine Kleinigkeit mitzubringen. Daher habe ich mich für diese Origami-Sterne entschieden.

Die fertig gefalteten Origami-Sterne auf meinem Schreibtisch
Die fertig gefalteten Origami-Sterne auf meinem Schreibtisch

Die Anleitung dazu gibt es hier. Origami-Papier gibt es eigentlich überall, ich hab meins bei idee – Kreativmarkt in Nürnberg gekauft, aber es ist auch bei Müller, den meisten Schreibwarengeschäften und manchmal sogar im Supermarkt erhältlich (ich hab welches im REWE gesehen). Dazu noch ein bisschen Silberkordel, eine halbe Stunde Falten und schon kann man das Teil als Geschenkanhänger, Christbaumschmuck oder eben als kleines Geschenk verwenden… dachte ich mir.

Tja, ganz so einfach ist es nicht. Ich muss sagen, ich mache ab und zu Origami, deswegen kam ich mit der Anleitung einigermaßen zurecht, aber einfach sieht anders aus. Da man hier Module faltet, die am Ende zusammengesetzt werden, ist vor allem dieser letzte Schritt – das Zusammensetzen nämlich – ziemlich tückisch und erfordert viel Fingerspitzengefühl. Für diese sechs Sterne habe ich ungefähr eine Woche gebraucht (hab ja zwischendurch noch Wochenend-Seminar gehabt) und konnte ab und an ein Fluchen nicht unterdrücken. Die Anleitung ist nämlich auch nicht immer hilfreich.

Alles in allem finde ich aber, es hat sich gelohnt. Wollen wir hoffen, dass die Origami-Sterne den Kolleginnen auch gefallen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.