Allgemein ·Nähen

Babys, Babys, Babys

Monatelang hat mein Bekanntenkreis nun still gehalten. Bis auf eine Kollegin, die unübersehbar immer kugeliger wurde, war es um mich herum im letzten halben Jahr in Sachen Babyproduktion ruhig. Verdächtig ruhig. Zu ruhig. Als erfahrene Nähmama weiß ich natürlich, dass diese Ruhe trügerisch ist. Und mein Instinkt sollte nicht irren: in der letzten Woche haben… Weiterlesen Babys, Babys, Babys

Nähen

Reiche Beute

Nur ganz kurz zeige ich euch heute meine Beute vom letzten Stoffmarkt in Fürth. Es hat sich herausgestellt, dass es die Transformation von Stoff zu Kleidung befördert, wenn ich auf dem Blog zur erzähle, wofür ich eingekauft habe. Diese kleine Verbindlichkeit scheint auszureichen, um die Sweats, Jerseys und Bündchen nicht als Gammelware im Schrank enden… Weiterlesen Reiche Beute

Nähen

Lang, lang, lang sind alle meine Arme…

…im Oktober. Auch wenn die Frankenmetropole die letzten Tage einen goldenen Herbst abbekommen hat, für T-shirts allein ist es inzwischen eindeutig zu kalt. Also schnell an die Maschine gesetzt und Abhilfe geschaffen. Da der Mini inzwischen 116 trägt, konnte ich die Longsleeves aus der letzten Übergangsperiode in 98/104 getrost ad acta legen. Normalerweise bin ich… Weiterlesen Lang, lang, lang sind alle meine Arme…

Nähen

Bärchen in der Teddy-Decke

  Wie ich bei der Übersicht meiner Stoffmarktausbeute schon durchschimmern ließ, brauchte der Haushalt Näh noch eine weitere leichte Decke für’s Kinderbett. Die brauchten wir wirklich! Brauchen in dem Sinne, wie auch ständig Hosen gebraucht werden. Das fünfzehnte T-Shirt wird eher Oh-mein-Gott-was-für-ein-niedlicher-Piratenstoff-gebraucht. Ich hatte mich also auf dem Stoffmarkt in Fürth mit einem leichten Teddy… Weiterlesen Bärchen in der Teddy-Decke

Einkaufstipps

Ausbeute vom Stoffmarkt in Fürth

Post coitum omne animal triste. Am Samstag war Stoffmarkt in Fürth und das Franken-DIY war natürlich vor Ort. Unter anderem zum Spicken: Was handarbeiten die anderen so? Und ich sage euch, da waren Schätze dabei! Wunderschöne Taschen, witzige Hosen und quasi jedem anwesenden Kind eine selbst hergestellte Mütze. Ich für meinen Teil hatte mein Kind… Weiterlesen Ausbeute vom Stoffmarkt in Fürth

Nähen

Feierwoche im Hause Näh

Das Internet ist voll mit Quatsch. Und ich meine damit nicht nur online bestellbare Frischmilch, den e-Schlussmach-Service oder die ELSTER-Formulare, ich meine besonders verkitschte Pins auf Pinterest, die einem weiß machen wollen, dass man mit der richtigen Vorbereitung einen lustigen Kindergeburtstag für unter 10 Euro in drei Minuten vorbereiten kann, der dann auch noch total… Weiterlesen Feierwoche im Hause Näh

Einkaufstipps ·Nähen

Nach dem Stoffmarkt ist vor dem Stoffmarkt

In Nürnbergs Nachbarstadt Fürth war der Stoffmarkt Holland zu Gast. Wie viele andere Nähwütige in der Region hoffte auch ich auf schlechtes Wetter – denn bei Sonnenschein ist der Stoffverkauf am Stand ein Sardinenbüchsen-Erlebnis erster Güte. Und während es Donnerstag und Freitag noch vielversprechend regnerisch war, strahlte mich Samstag Früh direkt die Sonne an. Also… Weiterlesen Nach dem Stoffmarkt ist vor dem Stoffmarkt

Nähen

Als Dankeschön für ein tolles Jahr

Alles schielt Richtung Sommerferien. Und mit der Pause in der Augustmitte beendet der kleine Bär sein erstes Kindergartenjahr. Ein Jahr voller Spannung, aufgeschürfter Knie, fleckiger Shirts und vergessener Kuscheltiere liegt hinter uns. Ein Jahr voller neuer Freundschaften, lustiger Lieder und Gedichte, einer super Vorlesepatenschaft und mit einem Ausflug in den Tiergarten. Der kleine Mann freut… Weiterlesen Als Dankeschön für ein tolles Jahr

Nähen

Neue T-shirts – ganz bunt!

T-shirts sind auf Selbernäh-Seiten beileibe keine Seltenheit, und wie viele andere Nähwütige da draußen habe auch ich den Schnitt vom Regenbogenbody abgewandelt, um in als T-shirt weiter zu verwenden. Damit geht der Schnitt ins dritte Jahr der Verwendung – das erste Mal habe ich ihn in Größe 80 zugeschnitten! (Und inzwischen auch in kleineren Größen,… Weiterlesen Neue T-shirts – ganz bunt!

Nähen

Zwicker-Heim für Oberfranken

Diese Geschichte beginnt nicht in Obefranken, sondern bei Ikea. Dorthin verschlug es Vater Näh und mich auf der Suche nach einem Couchtisch. Leider wurden wir nicht fündig – wollten bei dem schönen Wetter vielleicht auch gar nicht so genau gucken – hatten aber weiterhin den Auftrag, für Bekannte einen Wäscheständer mitzubringen. Den wiederum fanden wir… Weiterlesen Zwicker-Heim für Oberfranken