Nähen

Langarmshirts mit kleinen Details

Weiß der Teufel, was mich da geritten hat – aber nachdem ich die letzten Shirts schon entgegen meinter Parole, dass Zeitersparnis einfach alles ist, unterschiedlich zugeschnitten habe, habe ich auch den nächsten Schwung Kinderhemden mit unterschiedlichen Details gearbeitet. Bei dem einen Langarmhemd sind lauter Reste verbraten worden: sowohl den Ninja-Piraten-Stoff als auch die anderen Schnipsel… Weiterlesen Langarmshirts mit kleinen Details

Nähen

Recycling und Upcycling: mein Jogging-Gürtel und andere Fehlschläge

Reden wir über Fehlschläge. In den letzten Wochen wurde im Haushalt Näh ja so einiges aufbereitet und wieder verwendet. Meine anfängliche Skepsis wich dann einer aufkeimenden Euphorie: die Produkte, die ich aus vorhandenen Materialien anfertigte oder bei denen ich besonders ressourcenschonend zu Gange war, gelangen mir besser und besser, sodass mir zumindest vom Ergebnis her… Weiterlesen Recycling und Upcycling: mein Jogging-Gürtel und andere Fehlschläge

Nähen

Abschminkpads aus Lätzchen

Ein Klassiker unter den Müllsparern scheinen im Blogger-Universum inzwischen die Abschminkpads zu sein. Die Community tobt: Wird das Ausschneiden von Frottekreisen zum Zwecke der Maskaraentfernung den Planten retten oder vielmehr unser aller Augen mit miesen, unhygienischen Bazillen fluten? Beim Green Bird in den Kommentaren wird diese Diskussion ein wenig sachlicher geführt als hier dargestellt –… Weiterlesen Abschminkpads aus Lätzchen

Allgemein ·Nähen

Upcycling: Aus Hemd mach Hose – der richtige Weg?

Haha, reingefallen. Das war noch gar nicht die Sommerpause auf dem Blog. Das war bloß eine gewöhnliche Pause. Die Sommerpause kommt noch. Heute kommt aber erstmal die Fortsetzung der Serie „Recycling und Upcycling – Himmel oder Hölle?“, bei der sich das Duo Häkel/Näh ein paar Gedanken rund um Wiederverwertetes aus Textil macht. Zum Hochsommer hin… Weiterlesen Upcycling: Aus Hemd mach Hose – der richtige Weg?

Nähen

Recycling und Upcycling: Himmel oder Hölle?

Upcycling. Ein schreckliches Wort. Es bedeutet, ein günstiges Produkt mit etwas Aufwand in ein höherwertiges zu verwandeln – der Wikipedia-Artikel beschreibt diesen Vorgang als eine spezielle Form des Recyclings. In meinen Ohren klingt es nach der hundertsten Baumwolltasche aus Herrenhemd-Geschichte oder der easy Gebrauchstanweisung, wie du deine einfache Zahnbürste mit Einsatz von einem Kilo Blattgold… Weiterlesen Recycling und Upcycling: Himmel oder Hölle?

Projekte

Tomatensauce wider die Plastikflut

Immer wieder berichte ich an dieser Stelle davon, dass ich den Haushalt Näh, besonders aber die Küche, plastikfrei, zumindest plastikfreier, gestalten möchte. Während Plastiktüten inzwischen durch Baumwollbeutel in allen Größen ersetzt wurden und auch Küchenschwämme durch eine Alternative aus Stoff ersetzt wurden, ist die Frage der Lebensmittelaufbewahrung immer noch Thema. Besonders beschäftigte mich der Punkt… Weiterlesen Tomatensauce wider die Plastikflut

Häkeln

Was mit Plarn: Gepäcknetz fürs Fahrrad

Wie ich darauf komme, ein Gepäcknetz fürs Fahrrad zu machen? Zwei Gründe: 1. habe ich schon zwei Mal in der Zeitung gelesen, dass einer Frau die Handtasche aus ihrem Fahrradkorb geklaut wurde und 2. habe ich immer Angst, dass mir was hinten rausfällt, wenn ich mal über eine Bodenwelle oder sowas fahre. Von daher war… Weiterlesen Was mit Plarn: Gepäcknetz fürs Fahrrad