Projekte

Selbstbastelte Lesezeichen mit Pilzmotiv

Wer zu Weihnachten was Selbstgemachtes verschenken möchte, der oder die muss sich jetzt schon Gedanken darüber machen – und am Besten auch gleich damit anfangen, soll ja bis Weihnachten fertig sein. Eine Idee, die ich dazu hatte, sind selbstgebastelte Lesezeichen. Wie ich darauf gekommen bin? Durch zwei Dinge: Ich komme aus Hof an der Saale, da gab es mal einen Buchladen, der selbstgemachte Lesezeichen (ganz einfache aus Tonpapier mit einem aufgeklebten Bildchen aus einer Zeitschrift drauf, Loch reingestanzt, bisschen Bast drum, fertig) für wenig Geld verkaufte und von denen hatte ich zwei oder drei, die ich ziemlich mochte. Außerdem stolpere ich immer wieder über gehäkelte Lesezeichen.

Da ich gehäkelte Lesezeichen irgendwie komisch finde (ich meine, entweder sind die doch ziemlich dick oder man sitzt da und häkelt mit Nähfaden… die Arbeit!), habe ich mich also für die Buchladen-Variante entschieden…

selbstgemachte_lesezeichen
Selbstgebastelte Lesezeichen mit Pilzmotiv

Ich habe ein altes Lesezeichen als Vorlage genommen, das Ganze aus Pappe ausgeschnitten und mit Seiten aus einem alten Groschenheftchen beklebt, daher die schicke Fraktur-Schrift. Das Pilz-Motiv ist aufgestempelt und zwar mit Wasserfarbe auf handgeschöpftes Papier, dann ausgeschnitten und aufgeklebt. Auch der Stempel ist Marke Eigenbau… guckt mal auf Pinterest, da gibt’s tolle Foto-Anleitungen, wie man einen Stempel selber schnitzt.
Das Ergebnis ist circa 14cm lang, was eine Größe ist, die in die meisten gängigen Buchformate reinpasst, ohne oben über zu stehen.

Ich denke, ich werde noch ein paar machen, man braucht ja oft schnell mal ein kleines Geschenk, oder wie man jetzt auf Neudeutsch so schön sagt, ein Give Away. Sie kommen ja jetzt alle: Die Weihnachtsfeiern im Betrieb, das Wichteln mit Freunden, Nikolaus… Lesezeichen braucht man eigentlich immer (behaupte ich frech) und der Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Außerdem sind sie schnell gebastelt und man braucht auch nicht viel Geld dafür auszugeben. Spaß macht es noch dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.