Häkeln

Nordlicht-Stulpen

stulpen1
sehr simple gehäkelte Pulswärmer

Manche Woll-Hersteller haben durchaus poetische Namen für ihre Garne: Diese schicken gehäkelten Pulswärmer habe ich aus „North Pole Color“ von Schachenmayr gemacht. Man könnte also sagen, sie sind Nordlicht-farben…

Diese Pulswärmer habe ich mir selbst ausgedacht, sie sind ziemlich simpel. Das Rippen-Muster entsteht dadurch, dass ich in Runden gehäkelt habe und dabei immer nur in das hintere Maschenglied der Vorreihe eingestochen habe. Meine Oma sagt „Stutzen“ dazu. Ich mag die Länge, weil man da noch bequem auf die Armbanduhr schauen kann und trotzdem warme Hände hat. Gerade für dieses wechselhafte Wetter finde ich sie praktisch. Ich hab immer kalte Pfoten, deswegen trage ich den Prototypen für die hier abgebildeten Häkel-Stulpen sehr gern. Sie sind auch super als Geschenk geeignet! Das hier ist schon das zweite Paar, das ich verschenkt habe.

Angezogen sehen die Armstulpen viel besser aus!
Angezogen sehen die Armstulpen viel besser aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.