Nähen

Grüne Äpfel zur guten Nacht

Sommerschlafanzug Grün mit Äpfeln in Größe 110
Das Duo in Gänze: der Sommerschlafanzug in Größe 110

Wie ist es bei euch? In Nürnberg ist es ZU HEISS. Schon morgens springt das Bärenkind nur im Hemdchen in den Kindergarten, dem Papabären habe ich heute Eis ins Büro geliefert und an meinem Arbeitsplatz kamen drei KollegInnen unabhängig voneinander auf die Idee, ebenfalls Eis für die Crew mitzubringen. Es ist einfach ZU HEISS.

T-shirt als Schlafanzugoberteil in Grün
Das Schlafanzugoberteil ist ein eingekürzter Regenbogen-Body

Aber ich dachte mir schon, dass es so kommen würde – deswegen hatte ich mich auf dem Stoffmakrt, der neulich ums Eck war, bereits mit einem Baumwoll-Jersey eingedeckt, um daraus einen kurzen Schlafanzug für das Bärchen nähen zu können. Allerdings habe ich hoch gepokert: Vier Euro für das Stück Stoff kamen mir zwar verlockend vor, aber der kleine Mann hat ja inzwischen doch Kleidergröße 110. Ob das Stück von 45cm Breite reichen würde? Letztes Wochenende wurde als jeder Zentimeter vermessen und mit Schnittmuster bedeckt und siehe da: bloß die Ärmelchen mussten auf ein weiteres Stück Jersey aus der Restekiste auswandern, der Rest passte gerade so.

Kurze Hosen für Schlafanzug in Grün mit Äpfeln
Die Shorts sind ebenfalls ein eingekürzter Schnitt

Ich bin unheimlich zufrieden und freue mich sehr über das gute Stück, das mich ob der Schnittmusterschieberei doch einiges an Zeit und Nerven gekostet hat. Fast noch wichtiger ist es, dass das Kind Gefallen gefunden hat, sodass der Schlafi auch ohne Kampf angezogen wird. Zum Schnittmuster: Das Oberteil ist, wie oft bei mir, ein eingekürzter Schnabelina-Body in 104 mit der 110er Länge, die Hose ist eine selbst gekürzte Version von dieser Hose hier. Der Stoff – ich konnte nicht rausfinden, um welchen es sich handelt – gefällt mir immer so sehr gut. So gut, dass der Schlafi jetzt zu Made4Boys darf, während ich ins Tiefkühlfach umziehe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.