Einkaufstipps

Es quakt in der Nürnberger City!

Frogroggas Laden
Das freundliche Gesicht von Frogroggas

In der lockeren Serie „DIY aus Franken“ wollen wir euch heute das Label Frogroggas vorstellen. Sarah hat nahe der Nürnberger Innenstadt – Haltestelle Marientorgraben, etwa auf Höhe des 3D-Kinos –  ihre Werkstatt und ihren Laden. Man kann also links beim Nähen zuschauen und rechts die produzierten Kleinodien erstehen. Im Laden kriegt man witzige Kindermode und Accessoires mit „Frosch-Schick“ 😉

Der süße shop trägt in zweifacher Weise zur Verschönerung des Stadtbildes bei: zum einen

Ladenfläche Frogroggas
Ein Überblick über das Sortiment im Mini-Lädchen des Frogroggas

ist das Schaufenster zu niedlich gestaltet (ich habe das extra von weit weg fotographiert, damit ihr angehalten seid, es euch selbst anzusehen *hust*), außerdem verzieren selbst gestricke Frösche die Poller vor dem Geschäft. Darin werden neben den eigenen Sachen auch noch Kleinserien anderer Handwerklerinnen verkauft. Wer nicht mal eben schnell in die Nürnberger City kommt, kann das Frogroggas auch online besuchen.

Die Adresse findet ihr ab sofort auch unter der Rubrik „DIY in Franken„.

Ein Gedanke zu „Es quakt in der Nürnberger City!

  1. Das Frogroggas – Mini-Lädchen ist eines der schönsten Kindermodengeschäfte, die ich kenne. Man wird freundlich und kompetent beraten und bedient. Und die kleidung ist einfach der Hammer. Ich kann jeder Mama, Oma, Tante, allen Papas, Opas, Onkels und sonstigen „Einkäufern“ dieses Geschäft nur wärmstnes empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.