Projekte

Auf Pinterest gesehen und nachgebastelt: Stiftebox

selbstgebastelter Stiftehalter beklebt mit Geschenkpapier
Auf Pinterest gesehen und glatt nachgebastelt: Ist er nicht schick, mein Stiftehalter?

Ja, Frau Häkel bastelt mal wieder. In letzter Zeit muss es schnell gehen bei mir, wenn ich was basteln oder häkeln will. Schließlich verbringe ich gerade den Großteil meiner Zeit mit meiner Abschlussarbeit. Deshalb ist dieser Stifte-Organizer, den ich so ähnlich auf Pinterest gesehen habe, genau das richtige. Man braucht schickes Papier, einen Schuhkarton oder ähnliches und einen Haufen Klopapierrollen. Das einzige, was an dem etwas länger dauert, ist die Klopapierrollen zu sammeln… aber das passiert ja quasi von alleine. In der Praxis erweist sich das Teil als extrem praktisch: Nachdem ich mich erst mal dran gewöhnt hatte, dass meine Stifte und Scheren jetzt wo anders sind, hab ich sie alle auf einen Griff. Kein „Wo hatte ich noch mal diesen Stift, mit dem man CDs beschriften kann?“ und mehr Platz habe ich jetzt auch. Der Stifte-Halter ist auch sehr dekorativ, dafür dass er zum größten Teil aus Klopapierrollen besteht…

Das Papier auf den Schuhkarton zu kleben war eigentlich die schwierigste Übung an diesem Stifte-Halter. Selbst das habe ich aber in eine Übung für Faule verwandelt, denn statt flüssigen Kleber zu nehmen und zu warten, bis alles ordentlich durchgetrocknet ist, hab ich zweiseitiges

selbst gemachter Stiftehalter
Die selbst gebastelte Stiftebox auf meinem Schreibtisch. Macht sich gut!

Klebeband genommen. Dann muss man nur noch die Klopapierrollen reinstellen. Ich habe ganz schön viele gebraucht, da sind jetzt bestimmt 18 Stück drin. Aber dafür muss man sie nicht festmachen, denn sie stehen ziemlich eng und halten sich gegenseitig. Da ändert auch meine schwere Zackenschere nichts dran. Fazit: Danke, Pinterest, diese Stiftebox war günstig, ging schnell und ist praktisch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.